Takko bildet aus

von Judit Hillemeyer
Mittwoch, 27. Juni 2007
Der Textil-Discounter Takko bietet in diesem Jahr 205 Lehrplätze in Deutschland an.



Ausgebildet werden internationale Groß- und Außenhandelskaufleute, aber auch Einzelhandelskaufleute. Voraussetzung für den Sprung auf das internationale Modekarussell ist ein Abschluss der Real- oder höheren Handelsschule.

Darüber hinaus sucht das Unternehmen Auszubildende für den Einzelhandel. Abiturienten werden zum Handelsassistenten ausgebildet. Weitere Informationen unter www.takko.de. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats