Target verkauft Kreditkarten-Geschäft


Der zweitgrößte US-Supermarktbetreiber Target hat einen Käufer für sein Kreditkartengeschäft gefunden. Die kanadische TD Bank übernimmt das gesamte Portfolio für 5,9 Mrd. US-Dollar, wie beide Unternehmen am Dienstag (23.10.) mitteilten. Genauso hoch sind die Außenstände der Kunden, die die Target-Kreditkarten nutzen. Zugleich vereinbarten beide Seiten, dass die TD Bank in den kommenden sieben Jahren das künftige Kreditkartengeschäft für den Supermarkt übernimmt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats