Tarife: Abschluss in Baden-Württemberg


(vwd/AP) - Die rund 220.000 Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel erhalten 2,5 Prozent mehr Lohn sowie 20 DM zusätzlich für die Altersvorsorge. Nach monatelangem Tauziehen und massiven Streiks haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften am Freitag in Korntal-Münchingen bei Stuttgart auf einen entsprechenden Tarifvertrag geeinigt. Wie die Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (hbv) mitteilte, gilt die Lohnerhöhung rückwirkend zum 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats