Tarife: Drei Prozent mehr in NRW


Tarife: Drei Prozent mehr in NRW (vwd/AFP) - Die Beschäftigten im Einzelhandel Nordrhein- Westfalens erhalten rückwirkend ab dem 1. Juli drei Prozent mehr Lohn und Gehalt.   Darauf einigten sich nach Gewerkschaftsangaben die Tarifpartner am Samstag in der dritten Verhandlungsrunde in Düsseldorf. Für die Monate April bis Juni wurde eine Einmalzahlung von insgesamt 165 DM vereinbart. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zwölf Monaten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats