Erste Warnstreiks


Die Gewerkschaft ver.di hat den Druck im Tarifkonflikt im Einzel- und Großhandel in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erhöht. "In Sachsen und Thüringen beteiligten sich 270 Beschäftigte an Streiks und Warnstreiks, in Sachsen-Anhalt gab es Protestaktionen in mehreren großen Märkten", sagte Jörg Lauenroth- Mago, Leiter des Fachbereichs Handel bei ver.di Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen, auf Anfrage.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats