Kaufhof-Mitarbeiter wollen streiken


Im Tarifstreit beim Einzelhandel wollen an diesem Freitag die Mitarbeiter der meisten deutschen Kaufhof-Filialen zeitweise ihre Arbeit niederlegen. Der Gesamtbetriebsrat habe die Beschäftigten zu Versammlungen während der Arbeitszeit aufgerufen, teilte die Gewerkschaft ver.di in Berlin mit. Die zum Metro-Konzern gehörenden Kaufhäuser blieben in dieser Zeit geschlossen. Die Mitarbeiter wollten zeigen, "dass sich ihre Geduld nach mittlerweile viermonatigen Verhandlungen dem Ende zuneigt", teilte ver.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats