Streiks stören Samstagsöffnung


LZ|NET. Die erste bevorstehende lange Samstagsöffnung wird im Zeichen von Streiks stehen. Arbeitgeber und Gewerkschaft konnten sich in der vierten und fünften Tarifrunde nicht auf Zuschläge einigen. Die Fronten sind auch bei Löhnen und Gehältern verhärtet. "Rollierende Streiks" von ein- bis dreitägiger Dauer kündigt Folkert Küpers, Verdi-Fachbereichsleiter für Nordrhein-Westfalen, ab dem kommenden Samstag an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats