Tarifrunde: Keine Fortschritte


Tarifrunde im Einzelhandel festgefahren vwd/AFP. Die Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG) hat vor einem Tarifkonflikt im westdeutschen Einzelhandel gewarnt. Die Tarifverhandlungen für die ingesamt rund 2,3 Millionen Beschäftigten seien in allen Regionen festgefahren, erklärte der stellvertretende DAG-Vorsitzende, Hubert Gartz, am Montag in Hamburg. In den Tarifgebieten Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg, Hamburg und Schleswig-Holstein sei bereits die Einleitungvon Urabstimmungen als Voraussetzung für unbefristete Streiks beschlossen worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats