Spot-Serie "Tatort"-Regisseur setzt Aldis Swissness in Szene


Im Schweizer Fernsehen ist die neue Fernsehkampagne von Aldi Suisse angelaufen. In den als Mini-Krimiserie angelegten Spots fühlen die fiktiven Beamten "Fink + Bürgi" mit kriminalistischen Spürsinn der Swissness des deutschen Discounters auf den Zahn. Für die Umsetzung hat Aldi auf die Erfahrung eines bekannten Schweizer "Tatort"-Regisseurs gesetzt.
#VIDEO177#Im ersten Clip der auf mehrere Monate

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats