Streiks Tausende Real-Mitarbeiter gehen auf die Straße


Mehrere Tausend Mitarbeiter der Supermarktkette Real haben bundesweit gegen Lohnkürzungen demonstriert. Die zentrale Kundgebung fand in Düsseldorf vor der Zentrale des Real-Mutterkonzerns Metro statt. Laut Verdi kamen alleine hier rund 4.000 Beschäftigte zusammen. Weitere Aktionen gab es nach Angaben der Gewerkschaft unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. "Das ist der größte Streik in der Geschichte von Real", sagte der Verdi-Sprecher. Das Unternehmen beschäftigt rund 38.000 Menschen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats