Einigung der Tchibo-Inhaber lässt Frage nach Beiersdorf akuter werden


LZ|NET. Die Familiengesellschafter der Hamburger Tchibo Holding AG haben sich über die Auszahlung und den Ausstieg der Gruppe um Günter Herz geeinigt. Jetzt geht es um Zukäufe, insbesondere die Übernahme der Mehrheit an Beiersdorf. Die Mitteilung über das Ergebnis der Hauptversammlung der Tchibo Holding AG am vergangenen Montag fiel äußerst knapp aus. Darin heißt es, dass man sich auf die zukünftige Aktionärsstruktur geeinigt habe: "Günter und Daniela Herz sowie die ihnen verbundene Aktionärsgruppe scheiden aus der Tchibo Holding AG aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats