Wird das Tchibo-Imperium aufgeteilt ?


Für den langen Streit in der Eigentümerdynastie der Tchibo Holding AG, Hamburg, bahnt sich nach einem Bericht des "Handelsblatt" eine Lösung an. Die verfeindeten Geschwistergruppen der Hamburger Familie Herz planten die Aufteilung ihres Familienvermögens, heißt es. Die Auseinandersetzung zwischen den Geschwistern blockiert die Entwicklung der Holding seit Jahren. Vermittler soll nach Informationen der Zeitung, der Münchener Rechtsanwalt Reinhard Pöllath, Aufsichtsratsmitglied der Tchibo-Holding, sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats