Tchibo sucht   neue Ideen

von Judit Hillemeyer
Freitag, 08. Juni 2007
Studenten können sich mit kreativen Produkt- und Geschäftsvorschlägen um einen dreitägigen Workshop bei Tchibo bewerben.



Mit dem "Think Tank" sollen Kreativität, Teamfähigkeit und Unternehmergeist von Studenten der Wirtschaftswissenschaften und des Wirtschaftsingenieurwesens gefördert werden.

Bis 17. September können Teams von zwei bis vier Personen per Post oder E-Mail ihre Innovationen für neue Geschäftsfelder, Vertriebswege, Produktsegmente, Nonfood-Produktphasen und Dienstleistungen einreichen.

Die Arbeitsgruppen mit den vielversprechendsten Konzepten lädt das Unternehmen vom 31. Oktober bis 2. November in die Zentrale nach Hamburg ein. Dort erwarten die Studenten Fachvorträge und die Weiterentwicklung ihrer Konzepte.

Der Ideenwettbewerb, den Tchibo 2005 zum ersten Mal veranstaltete, dient der Nachwuchsförderung. Auf diesem Weg werden Kontakte zu Studenten und Hochschulabsolventen geknüpft, die im weiteren Verlauf Praktika absolvieren oder Trainee-Programme bei dem Hamburger Unternehmen durchlaufen. Infos unter www.tchibo-tt.de. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats