Edeka attackiert Tchibo


LZ|NET Zwischen Edeka und Tchibo ist ein Streit auf höchster Ebene entbrannt, bei dem sich noch keine Einigung abzeichnet. Dabei geht es um die Präsenz von Tchibo-Depots in den Edeka-Läden. Die Depots des Hamburger Kaffeerösters Tchibo geben Anlass zur Sorge. Händler, und nicht nur die aus dem Edeka-Lager, klagen im Nonfood-Segment über zweistellige Umsatzrückgänge im abgelaufenen Jahr. Außerdem habe Tchibo seit Anfang des Jahres die Verfügbarkeit drastisch reduziert, monieren Branchenbeteiligte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats