Preisverleihung Tchibo rekrutiert im Handel am besten

von Silke Biester
Donnerstag, 10. Juli 2014
Tchibo erreicht im Gesamtranking der besten Rekrutierer Deutschlands den vierten Platz und steht in der Unterkategorie Einzelhandel an der Spitze. Aldi Süd führt im Bereich Lebensmittel-/Drogeriefachhandel, gefolgt von der Rewe Group und Penny.
"Gerade im Handel ist das Personal hart umkämpft", stellt Studieninitiator Martin Gruber bei der Preisverleihung "Best Recruiters" des Career-Verlags fest. Obwohl viele Arbeitgeber an der Qualität der Personalsuche feilen, sei "noch Luft nach oben".

Von 100 möglichen Punkten erreicht Gesamtsieger EY 88 und Tchibo 84. Unter den Konsumgüterherstellern belegt Nestle´ zwar den ersten Rang, erhält mit 61 Punkten aber nur die Bronze-Auszeichnung, während Gold und Silber hier nicht vergeben werden.

Gruber kritisiert grundsätzlich, dass bei 11 Prozent der Unternehmen keine Initiativbewerbung möglich ist. Auch die telefonische Erreichbarkeit lasse zu wünschen übrig.

(sb)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats