Harmonische Teams bilden  

von Judit Hillemeyer
Donnerstag, 09. April 2009
Arbeitgeber achten beim Personal zu stark auf fachliche Qualifikation.



Viele Projekte und Alltagsaufgaben dauern zu lange oder scheitern, weil die Team-Mitarbeiter aneinander vorbei denken, so Jacqueline Geist, Geschäftsführerin der Personalberatung Herrmann International Deutschland GmbH & Co KG, Weilheim.

Unternehmen sollten stärker darauf achten, dass Mitarbeiter sowohl die eigenen als auch die Überlegungsmuster der Kollegen besser kennen. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats