Tedi mit eigenem Traineeprogramm

von Redaktion LZ
Freitag, 22. Juni 2012
LZnet. Der 1-Euro-Discounter Tedi hat für Hochschulabsolventen ein Traineeprogramm aufgelegt. In 15 Monaten durchlaufen die Nachwuchskräfte zahlreiche Stationen im Unternehmen und übernehmen erste Führungsaufgaben.
Das Angebot richtet sich an Absolventen eines betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studienganges. "Mit unserem neuen Traineeprogramm bilden wir unsere Bezirksleiter von morgen aus", sagt Benjamin Pliet, Leiter der Mitarbeiterentwicklung.

"Wer fleißig ist, gerne Verantwortung übernimmt und ein sicheres Auftreten hat, ist bei uns genau richtig." Ab September 2012 startet der kombinierte Einsatz an allen relevanten Schnittstellen in den Filialen und in der Zentrale, die man als Bezirksleiter nach Abschluss des Programms kennen sollten. 

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats