Tengelmann muss umdenken


Die zu erwartende Untersagung einer Einkaufskooperation zwischen Edeka und Kaiser's Tengelmann durch das Kartellamt zwingt die Unternehmensgruppe Tengelmann zu neuen Überlegungen für ihre Supermarkt-Sparte. Eigentlich war schon alles klar: Im November 2007 kündigte Tengelmann-CEO Karl Erivan Haub den Wechsel der Supermarktsparte von der Markant zur Edeka an. Eine Einkaufskooperation mit den Genossen sollte vor allem bessere Konditionen bescheren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats