Plus-Verkauf wird für Tengelmann zur Zitterpartie


Im Poker um den geplanten Zusammenschluss von Plus und Netto feilen Edeka und Tengelmann an ihren Argumentationsstrategien gegenüber dem Kartellamt. Angesichts der harten Linie der Behörde ist jedoch fraglich, ob selbst weitreichende Zugeständnisse die Bonner überzeugen werden. "Jetzt geht es um zeitliche Taktiererei und juristische Finessen." Auf diesen Nenner bringt ein Insider die derzeitige Situation im Kartellamtsverfahren zur geplanten Übernahme des Discounters Plus durch Netto.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats