Haub prüft alle Optionen


LZ|NET. Eine erste Entscheidung ist gefallen. Die Tengelmann-Gruppe will sich von ihren defizitären Plus-Filialen in Spanien trennen. Weitergehende Überlegungen zur Zukunft der Gruppe hat die Eigentümerfamilie auf ihrer Gesellschafterversammlung Anfang Juni zunächst vertagt. Als die drei Haub-Brüder Karl-Erivan, Christian und Georg am 6. Juni mit dem vierköpfigen Beirat der Gruppe zusammentrafen, standen im Kern ganz grundsätzliche Fragen auf der Tagesordnung: Hat Tengelmann in seiner bisherigen Struktur im Supermarkt- und Discountgeschäft eine Zukunft? Welche Optionen gibt es heute, welches sind die mittelfristigen Perspektiven? Die Unzufriedenheit der Gesellschafter über die Geschäftsentwicklung der rund 9 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats