Tengelmann wird Steuerhinterziehung vorgeworfen


Die Staatsanwaltschaft Duisburg ermittelt einem Bericht des "Spiegel" zufolge wegen Steuerhinterziehung gegen den Handelskonzern Tengelmann. Dabei geht es nach Spiegel-Informationen um die Erstattung von 11 Mio. Euro Stromsteuern. Das Unternehmen soll Rechnungen zurückdatiert haben. Wie es heißt, habe Tengelmann eine Ausnahme von der 1999 eingeführten Stromsteuer genutzt, die das produzierende Gewerbe entlasten soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats