Tengelmann will NS-Vergangenheit aufarbeiten


Der Mülheimer Familienkonzern Tengelmann will seine NS-Vergangenheit aufarbeiten. Diese Aufgabe solle der Historiker Professor Lutz Niethammer übernehmen, sagte eine Tengelmann-Sprecherin und bestätigte einen Bericht der ARD-"Panorama"-Redaktion (Ausstrahlung: 6.12, 21.45 Uhr).
Der Historiker werde für seine Arbeit mindestens zwei Jahre brauchen und völlige wissenschaftliche Freiheit genießen,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats