Tesa-Sparte soll 1999 Profit machen


Tesa-Sparte soll 1999 Profit machen p.s. Frankfurt, 3. Juli. Die Hamburger Beiersdorf AG rechnet ab 1999 für ihre in die Verlustzone gerutsche Klebebändersparte Tesa wieder mit schwarzen Zahlen. Wie derVorstandsvorsitzende Dr. Rolf Kunisch weiter ausführte, sollen zu diesem Zeitpunkt sowohl das integrierte Verbrauchergeschäft wie auch das isolierte Industriegeschäft wieder positive Betriebsergebnisse erzielen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats