Aktiengeschäft belastet Vorstand


Bob Robbins, Vorstandsmitglied beim britischen Einzelhändler Tesco, werden mögliche Insidergeschäfte vorgeworfen. Wie die Financial Times Deutschland berichtet, habe Robbins Anfang Januar einen Teil seiner Tesco-Aktien verkauft. Die Aktion soll ihm 200.000 GBP Gewinn gebracht haben. Nur ein paar Tage später ist der Aktienkurs von Tesco wegen des enttäuschenden Weihnachtsgeschäfts um 16 Proz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats