Streit um Fusion Tetra/Sidel geht weiter


Der vor Gericht ausgetragene Streit um die Fusion des weltweit führenden Kartonverpackungsherstellers Tetra Laval mit dem französischen Anlagenbauer Sidel geht in eine neue Runde. Zwei Monate nach der Aufhebung des Brüsseler Fusionsverbots durch die Luxemburger EU-Richter legte die EU-Kommission Berufung ein, teilte die Behörde in Brüssel mit. Damit muss nun der Europäische Gerichtshof (EuGH) als höchstes EU-Gericht entscheiden, ob das Brüsseler Veto zum Zusammenschluss Tetra Pak/Sidel zu Recht gekippt wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats