Teure Standorte Luanda toppt Tokio und New York

von Julia Wittenhagen
Mittwoch, 28. Juni 2017
Die Hauptstadt von Angola führt wegen hoher Aufwändungen für die Sicherheit das Ranking der weltweit teuersten Städte für Auslandsentsendungen an. Damit löst Luanda die Metropole Hongkong ab, die in der Rangliste auf Platz zwei fällt.
Auf den Plätzen drei und vier folgen Tokio und Zürich. Dies sind die Ergebnisse der jährlich vom Beratungsunternehmen Mercer durchgeführten weltweiten Vergleichsstudie zur Bewertung der Lebenshaltungskosten in 209 Großstädten. Zürich, Genf und Bern führen die Top Ten in Europa an.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats