Prée verlässt Sandford


Thorsten Prée, 40, Präsident der Sanford GmbH, Hamburg, verlässt das Tochterunternehmen des US-amerikanischen Newell/Rubbermaid-Konzerns Ende April dieses Jahres. Der Manager war maßgeblich am Aufbau der neuen Vertriebs- und Marketingstrukturen des Schreibgeräteherstellers in Deutschland beteiligt, der vor zwei Jahren das Traditionsunternehmen Rotring übernommen hatte. Prée wechselt zu dem Büromöbelhersteller Wilkhahn und wird dort künftig als Geschäftsführer für das Unternehmen den weltweiten Vertrieb der Produkte verantworten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats