Lockerung des Fütterungsverbotes für tierische Fette


Bundestag erzielt Beschluss zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches. Damit wird der deutsche Wettbewerbsnachteil durch das Verfütterungsverbot tierischer Fette verringert. Unter anderem wurde das Verbot der Verfütterung von tierischen Fetten an Schweine und Geflügel aufgehoben. Dieses Verbot galt nur in Deutschland, während Fleisch, Milch und Eier von damit gefütterten Tieren aus europäischen Nachbarländern ungehindert auf dem Tisch des deutschen Verbrauchers landeten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats