Tönnies schlachtet bald in Russland


Die Tönnies-Gruppe baut in Russland einen Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb zur Versorgung des dortigen Marktes. Das Werk soll mittelfristig eine Größenordnung wie der Betrieb am Stammsitz in Rheda erreichen. Als Mehrheitsbeteiligter engagiert sich die B+C Tönnies Unternehmensgruppe gemeinsam mit russischen Partnern beim Aufbau eines neuen Schlacht- und Zerlegebetriebs im Oblast Belgorod. In zweieinhalb Jahren soll die erste Baustufe, für die ein Investitionsvolumen von 200 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats