Ein weiteres Ermittlungsverfahren


Gegen Europas größten Fleischverarbeiter Tönnies läuft noch ein weiteres Ermittlungsverfahren. Darin gehe es um Subventionsbetrug bei Fleischlieferungen vor allem nach Russland, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bielefeld. Zusammenhänge mit den Bochumer Ermittlungen wegen Betrugsverdachts gebe es nicht, Details wollte er nicht nennen. Seit Donnerstag sitzen zwei Tönnies-Mitarbeiter wegen Betrugsverdachts in Haft. Die S

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats