Ausbildung Top-Azubis bleiben oft im Unternehmen

von Redaktion LZ
Donnerstag, 01. Oktober 2015
lznet. Ausbildungsbetriebe können ihre besten Absolventen oftmals halten, weil sie nicht nur deren Zeugnisnoten kennen, sondern auch deren Persönlichkeit und soziale Kompetenz.
Dies erschwert es Konkurrenzbetrieben, die nicht in Ausbildungsplätze investieren, mit hohen Lohnaufschlägen fertig ausgebildete Azubis abzuwerben.

Wie eine aktuelle Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim aufzeigt, weiß der Ausbildungsbetrieb sehr viel genauer, was ein Absolvent tatsächlich wert ist, und legt daher beim angebotenen Einstiegsgehalt zu.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats