Benchmark für Arbeitgeber

von Judit Hillemeyer
Freitag, 17. März 2006
Das Arbeitgeber-Benchmarking "Top-Job - die 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand" ist unter neuer wissenschaftlicher Leitung und einem veränderten Konzept an den Start gegangenen.



Eingeführt wird unter der Leitung der Personalmanagementexpertin Prof. Heike Bruch von der Universität St. Gallen eine Mitarbeiterbefragung. In diesem Rahmen geht es um die Bewertung von Führungsqualität, internen Prozessen und Betriebsklima.

Die 100 Unternehmen, die sich hier behaupten können, erhalten ein Gütesiegel. Dem Besten winkt der Titel "Arbeitgeber des Jahres". Unterlagen gibt es unter www.topjob.de. die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2006. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats