Top-Manager im Test

von Christiane Düthmann
Freitag, 06. Mai 2011
Zur doppelten Absicherung bei der Auswahl von Top-Entscheidern rät der Personalexperte Dr. Leopold Hüffer.
"Nachdem der Headhunter die Vorauswahl getroffen hat, übernehmen wir den Staffelstab", bringt Hüffer, Managing Partner des gleichnamigen Beratungsunternehmens mit Zentrale in Zürich, sein Dienstleistungsangebot auf den Punkt. Schließlich ist die professionelle Suche nach geeigneten Personen für Top-Positionen ein mitunter kostspieliges Unterfangen – besonders, wenn die Wahl nicht beim ersten Versuch auf den Richtigen fällt.

Kann der Kandidat, was von ihm erwartet wird?

Damit das nicht passiert, fühlt der Psychologe mit seinen Experten in speziellen Assessment Centern den Aspiranten einen Tag lang auf den Zahn. So will man die Entscheidung über einen Kandidaten objektivieren und ausschließen, dass die "persönliche Chemie" bei der Besetzung der Position den Ausschlag gibt. Bisher hat Hüffer nach eigenen Angaben rund 1600 Manager getestet.

Das AC wird von ihm und einem weiteren Assessor geführt. Verschiedene Aufgaben stehen auf dem Programm. Unter anderem wird ein Persönlichkeitsfragebogen diskutiert, den der Bewerber vorab online ausfüllen muss. Mithilfe einer Fallstudie wird ermittelt, ob der Kandidat alles draufhat, was von ihm in einer Spitzenposition erwartet wird.

Er erhält eine Faktenmappe mit einer Vielzahl von Unternehmensinfos und muss daraus unter Zeitdruck eine fundierte Analyse erarbeiten und Maßnahmen vorschlagen. "So stellt sich heraus, ob jemand ein bloßer Analytiker oder auch ein Macher ist", erläutert Hüffer. Das Herzstück des AC ist ein strukturiertes Interview. "Anhand alltäglicher Businesssituationen verifizieren wir den Leistungsausweis einer Person. Die Kriterien, auf die es besonders ankommt, definiert der Auftraggeber vorab.

Selbsteinschätzung und Feedback komplettieren den AC-Ablauf. "Auf diese Weise nähern wir uns dem Kandidaten auf sehr differenzierte Weise", fasst Hüffer zusammen. Namhafte Unternehmen aus Handel und Ernährungsindustrie, darunter Mars, Denner und Spar Österreich, gehören zu seinen Kunden. (cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats