Toys'R'Us: Ist verkauft


Die beiden großen amerikanischen Investmentfirmen Bain Capital und Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) sowie die US-Immobilienfirma Vornado Realty Trust kaufen den Spielwaren- Einzelhändler Toys'R'Us für 6,6 Mrd. US-Dollar (fünf Mrd Euro). Dies hat Toys'R'Us bekannt gegeben. Die drei Unternehmen übernehmen zusätzlich die Schulden des weltweit tätigen Spielwaren-Einzelhändlers. Der Kaufpreis beträgt 26,75 Dollar je Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats