Trinks erzielt Einigung im Tarifstreit


LZ|NET. Der Getränkelogistiker Trinks hat sich mit der Gewerkschaft auf einen Entgelttarifvertrag geeinigt. Die Verhandlungen um den umstrittenen Einsatz von Werkverträgen wurden vertagt. Eine Woche nach den Warnstreiks an fünf Standorten hat Deutschlands größter Getränkelogistiker, die Trinks GmbH, mit der Gewerkschaft NGG einen Entgelttarifvertrag abgeschlossen. Für die rund 1 300 Beschäftigten in 13 Niederlassungen bundesweit steigen die Löhne und Gehälter in zwei Stufen um jeweils 2 Prozent an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats