Verhandlungen laufen mit Trinks


Die Radeberger Gruppe, Warsteiner Brauerei und Krombacher Brauerei wollen sich am Logistikunternehmen Trinks der Nestlé-Tochter Blaue Quellen beteiligen. Unterzeichnet wurde ein Letter of Intent. Die Gerüchte, dass Trinks zum Verkauf steht, reichen weit ins Jahr 2001 zurück. Stets sind von der Nestlé-Tochter entsprechende Absichten dementiert worden. Dass es nun doch im ersten Schritt zum Einstieg der interessierten Brauereien kommt, verwundert deshalb nicht mehr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats