Tyson Foods verkauft in Kanada


Der US-Fleischriese Tyson Foods will sein Rinder-Geschäft in Kanada verkaufen. Wie es heißt, hat das Unternehmen einen letter of intend mit XL Foods Inc, einem kanadischen Rindfleischverarbeiter, unterzeichnet. In den Deal eingeschlossen sind Lakeside Farm Industries Ltd und Lakesides Packers. Die Transaktion soll Tyson Foods 106 Mio. US-Dollar bringen und, sobald die Kartellbehörden zugestimmt haben, Ende September über die Bühne gegangen sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats