Erstes Quartal US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer


Beim niederländischen Einzelhändler Ahold haben im ersten Quartal erneut teure Werbekampagnen in den USA auf das Ergebnis gedrückt. Der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn sei um 0,5 Prozent auf 390 Millionen Euro zurückgegangen, teilte Ahold am Mittwoch mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats