Tabakkonzerne sollen Gewinn abgeben


LZ|NET. Das US-Justizministerium darf im Rahmen seines juristischen Vorgehens gegen Tabak-Konzerne die Herausgabe von Gewinnen verlangen. Nach dem US-Gesetz zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität (RICO-Act) sei dies zulässig, stellte eine Richterin an einem US-Bezirksgericht fest. Die US-Regierung wirft der Tabak-Branche vor, sie habe in einer Art Verschwörung die Risiken des Rauchens jahrzehntelang vor der Öffentlichkeit geheimgehalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats