USA: Hormonstreit verschärft


USA verschärfen Konflikt um Rindfleischexporte mit EU (vwd/AP) - Nach dem Bananen-Streit mit der Europäischen Union verschärfen die USA nun auch den Konflikt um Rindfleischexporte. Die US-Regierung teilte am Montag in Washington mit, sie bereite Strafmaßnahmen mit einem Volumen von 900 Mio. USD gegen europäische Produkte vor.   Die EU verweigert die Einfuhrerlaubnis für US-amerikanisches Rindfleisch, das von hormonbehandelten Tieren stammt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats