Umfrage Mehr Freiheit und Demokratie im Beruf

von Redaktion LZ
Donnerstag, 13. Oktober 2016
Zwei von drei Berufstätigen wünschen sich mehr Freiheit und Souveränität bei der Gestaltung ihrer Arbeit und mehr Demokratie: Drei von vier würden ihr Engagement erhöhen, wenn sie über neue Produkte und Entwicklungen mitentscheiden dürften.
 

Und 80 Prozent glauben, dass damit auch die Produktivität ihres Unternehmens steigen würde. Dies zeigt eine Befragung von 1.200 Berufstätigen im Auftrag der ZukunftsAllianz Arbeit & Gesellschaft, der Gesellschaft für Wissensmanagement und des Personaldienstleisters Hays.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats