Soziale Ziele im Mittelstand

von Judit Hillemeyer
Mittwoch, 08. Juni 2005
Deutsche Unternehmen sind sozialer eingestellt als ihr Ruf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Beratungsgesellschaft M&A Consultants.



Befragt wurden rund 150 mittelständische Unternehmen. 76 Prozent der Firmen sehen die langfristige Sicherung der Arbeitsplätze im Unternehmen als wichtigstes Ziel.

Anlass für die Studie war die von SPD-Chef Franz Müntefering angestoßene Diskussion um den Shareholder-Kapitalismus. Die Studie will diesen Vorwurf, zumidest für den Mittelstand, widerlegen.

Der größte Teil der befragten Unternehmen verzeichnet Jahresumsätze zwischen zehn und 50 Mio. Euro und gehört somit laut der offiziellen Definition der Europäischen Union dem Mittelstand an.

Lediglich 19 Prozent der Befragten nannten die Wertmaximierung als Unternehmensziel. Schwerpunktmäßig befasste sich die Studie mit dem Thema Unternehmensnachfolge.

Neue Finanzierungsformen wie privates Beteiligungskapital (Private-Equity) stellen nach Einschätzung der meisten Befragten keine Gefahr für die Arbeitsplätze in mittelständischen Unternehmen dar.

In punkto Moral stellen die Mittelständler den großen Unternehmen ein schlechtes Zeugnis aus.

Einer Umfrage der Nürnberger Unternehmensberatung Weissman & Cie. zufolge sagten mehr als die Hälfte der 500 befragten Firmenchefs mittelständischer Unternehmen, Großunternehmen kämen ihrer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung in der Regel nur mäßig nach.

11,5 Prozent meinen sogar, die großen Konzerne kämen ihrer Verantwortung überhaupt nicht nach.

Besonders schlecht schneiden in den Augen der deutschen Mittelständler Banken und Finanzinvestoren ab. Die Kritik an den "Heuschrecken" teilten viele der befragten Unternehmer insgeheim, heißt es bei der Nürnberger Unternehmensberatung.

Auch in der Weissman-Studie kommen die mittelgroßen Betriebe nach Einschätzung der Befragten besser weg. Dem Mittelstand gestehen 35 Prozent der Interviewten zu, seine gesellschaftliche und soziale Rolle in hohem Maße verantwortlich erfüllt.

Weitere 54,5 Prozent der Befragten meinten, daß der Mittelstand seiner Verantwortung nachkommt. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats