Umfrage Variable Arbeitszeit erhöht Personalstand

von Redaktion LZ
Dienstag, 14. November 2017
Personalleiter glauben, dass variablere Arbeitszeiten sich positiv auf den Personalstand auswirken würden. In der Umfrage des Ifo-Instituts nennen sie als Beispiel flexible Wochenarbeitszeiten und das Recht auf Teilzeit.

Wenig versprechen sie sich davon, die elfstündige Ruhezeit zwischen zwei Schichten zu streichen oder ein Punktesystem für Einwanderer einzuführen. Ganz klar negativ für den Personalstand wäre aus Personalersicht die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats