Umsatz Einzelhandel verliert im April


Der April verlief offenbar nicht ganz so erfreulich für den deutschen Einzelhandel. Laut Angaben des Statistischen Bundesamts hat er im Vergleich mit dem Vormonat preisbereinigt 0,9 Prozent weniger umgesetzt. Im Vergleich allerdings mit dem Vorjahresmonat sieht es deutlich besser aus. Die Umsätze des deutschen Einzelhandels sind im April überraschend gefallen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, lagen die Erlöse der Branche preisbereinigt (real) 0,9 Prozent tiefer als im Vormonat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats