Einzelhandel Umsatz sinkt überraschend im August


Der deutsche Einzelhandel hat im August nicht an die starke Umsatzentwicklung des Vormonats anknüpfen können. Die Branchenumsätze seien preisbereinigt (real) um 0,4 Prozent niedriger ausgefallen als im Juli, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Volkswirte hatten hingegen einen Zuwachs um 0,2 Prozent erwartet, nachdem die Erlöse im Vormonat um 1,6 Prozent gestiegen waren. Unter Berücksichtigung der Preisentwicklung (nominal) fielen die Erlöse im August im Monatsvergleich um 0,3 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats