Lünendonk-Liste Umsatzwachstum bei Zeitarbeit

von Redaktion LZ
Donnerstag, 04. Juni 2015
LZnet. Der Markt für Zeitarbeit und Personaldienstleistungen in Deutschland wuchs im Jahr 2014 nach Schätzungen des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Lünendonk um 7,7 Prozent auf 24 Mrd. Euro.
Dabei hat sich die Zahl der Zeitarbeitnehmer nach zwei Jahren Rückgang wieder stabilisiert. Sie stieg demnach um durchschnittlich 2,6 Prozent. Die Top-25 Zeitarbeitsunternehmen konnten ihre Umsätze trotz eines engen Kandidatenmarktes ebenfalls um 7,7 Prozent steigern, das zeigt die Lünendonk-Liste 2015.

Erstmals erzielte jedes Top-25 Unternehmen mehr als 100 Mio. Euro Umsatz. Gleichzeitig sind die Markterwartungen trotz guter Konjunkturdaten für das laufende Jahr wenig optimistisch. Durchschnittlich rechnen die 25 größten Anbieter lediglich mit einem Umsatzwachstum im Markt von 3 Prozent.

"Die geplanten Regulierungen zur Arbeitnehmerüberlassung hinsichtlich einer Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten und Equal Pay nach neun Monaten verunsichern Anbieter und Auftraggeber gleichermaßen", sagt Hartmut Lüerßen, Partner von Lünendonk.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats