Underberg: Einstieg bei Asbach


Underberg AG erwirbt die Hälfte von Asbach Joint Venture-Abkommen mit Bols abgeschlossen -- Marken- und Vertriebsrechte bei den Niederrheinern/Von Gabriel v. Pilar Am Dienstag dieser Woche hat Underberg mit Bolseinen Vertrag zur Übernahme von 50 Prozent der Marken- und Produktionsrechte an Asbach abgeschlossen.   Beide Unternehmen wollen Asbach zu neuem Glanz verhelfen. Seit dem Verkauf desRüdesheimer Unternehmens an Guinness 1991 ist der Absatz der über Jahrzehnte prominentesten deutschen Weinbrandmarke, Asbach, auf inzwischen etwa 6 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats