Underberg und Rémy Cointreau kooperieren


LZ|NET. Die Unternehmen Underberg und Rémy Cointrau haben Mitte der Woche eine Vertriebsvereinbarung für Deutschland unterzeichnet. Der Umsatz für die Rheinberger Gruppe steigt damit um rund 100 Mio. Euro auf etwa 450 Mio. Euro. Nach der Vereinbarung wird sich das französische Unternehmen mit einem Anteil von je 50 Prozent an den Vertriebsgesellschaften Diversa und TeamSpirit beteiligen, die bislang vollständige Töchter der Underberg-Gruppe sind.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats