Unilever drängt ins Mopro-Regal


LZ|NET. In Deutschland sowie 15 weiteren Ländern Europas führt Unilever ab April Joghurt und Milch unter "Becel pro-activ" sowie Schlagsahne, Crème fraîche und Kochsahne unter "Rama" ein. Dieser als Wertschöpfungsoffensive verstandener Kraftakt soll neuen Schwung in zum Teil zähe Segmente bei Molkereiprodukten bringen. Vor etwa 25 Jahren hatte sich Unilever mit der Übertragung der Mopro-Marke Elite an Nestlé aus dem Geschäft der veredelten Milchfrischprodukte verabschiedet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats