Kinder, Küche   oder Karriere

von Judit Hillemeyer
Freitag, 31. März 2006
Laut einer Umfrage von Rama unter 1.000 Müttern in Deutschland haben zwei Drittel der Befragten das Gefühl, sich entweder für Kind oder Karriere entscheiden zu müssen.



Dabei wünschten sich 88 Prozent, nach der Geburt in ihren Beruf zurückzukehren. 62 Prozent möchten eine flexiblere Kinderbetreuung. Für jede Dritte ist das Fehlen flexibler Betreuungsangebote sogar ein Grund dafür, dass sie derzeit nicht berufstätig ist.

Dieser Herausforderung will sich die Unilever-Marke 2006 mit der Aktion "Mehr Kinder besser betreut" stellen. Rama setzt sich als strategischer Partner der Initiative "Lokale Bündnisse für Familie" für eine bessere Kinderbetreuung ein.

Bundesweit werden 100 Kinderbetreuungsprojekte mit je 5.000 Euro gefördert. Unterstützt werden bestehende Einrichtungen und private Initiativen.

Darüber hinaus sollen auch Eltern motiviert werden, sich ebenfalls für eine bessere Kinderbetreuung in Deutschland einzusetzen. Weitere Informationen sind hier erhältlich.

(juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats